Freitag, 26. August 2016

Light & Darkness von Laura Kneidl

Seitenzahl: 394
Verlag: Carlsen
Kosten: 5,00 €
Taschenbuch: 8,99 €
Kindle eBook: 3,99 €
Erscheinungsdatum: 28. Juli 2016

Kurzbeschreibung: Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss…

Meine Meinung: Vor einiger Zeit wurden vier eBooks von Impress als Taschenbuch für nur 5€ angeboten. Zu diesem unschlagbaren Preis konnte ich in keinster Weise nein sagen. Ich legte mir sogleich drei der Taschenbuch zu. Eins davon ist "Light & Darkness". Endlich komme ich zum Lesen und lerne eine vielversprechende Autorin kennen. Bei Laura Kneidl kann ich mir vorstellen in Zukunft mehr von ihr zu lesen. Ein weiteres eBook befindet sich auch schon auf meinem SUB. 

Bei diesem Taschenbuch handelt es sich um einen Einzelband, welches von allein überzeugt. Zumindest kommt das beim Lesen so rüber. Der Schreibstil ist flüssig und liest sich sehr angenehm. Der Leser findet sich gut in der Handlung zurecht. Ich persönlich hatte keinerlei Probleme mich mitten im Geschehen wiederzufinden. Alle übernatürlichen Wesen waren mir bekannt und so konnte ich nur noch zusehen was die Autorin daraus gemacht hat. 

Light lebt 31 Jahre in der Zukunft. In der vergangenen Zeit haben sich die übernatürlichen Wesen der Öffentlichkeit gestellt und werden nun in die Gesellschaft aufgenommen. In diesem Buch jedoch gibt es für jeden paranormalen Bürger einen Delegierten. Die Auswahl wird ab dem 17. Lebensjahr eines Menschen mit einer großen Veranstaltung bekannt gegeben. Im Leben der Jugendlichen ist dieser Tag etwas ganz besonderes. Auch Light gehört zu den Delegierten. Ebenso wie alle anderen kann sie die Veranstaltung kaum abwarten. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt in wenigen Tagen für sie. Mit Lights Vorfreude und Aufregung beginnt die Geschichte auch schon. 

Es gibt ein bestimmtes Buch für Delegierte, der alle Regeln und Gesetze festhält. Vor jedem Kapitel werden verschiedenen Artikel dem Leser vorgestellt, was ich für eine gute Idee halte. Dadurch kommt man viel besser zurecht mit den abgeschlossenen Gesetzen. In einem dieser Artikel heißt es, dass Delegierte und Wesen, die ausgewählt werden, dem selben Geschlecht angehören müssen. Was wäre schon Fantasy ohne einen Regelverstoß. Ausgerechnet die gutmütige Light bekommt Dante, den Dämon, als Wesen. Bekanntlich sind Dämonen keine Unschuldslämmer. Lights Familie ist empört über diesen "Fehler". Light selbst findet sich schnell mit dem Gedanken ab. Was ich als vorbildlich und durchaus logisch ansehe. Wenn nicht, wäre das Ganze schon unreif. 

Light und Dantes Zusammenleben beginnt nach der Veranstaltung und den Leser erwartet eine interessante und spannende Geschichte. Das auch noch ohne großen Aufwand. Was auch bei einem Einzelband gar nicht nötig ist. Die Geschichte war durchgehend interessant und lesenswert. Mir hat das Lesen ziemlich Spaß gemacht. Jeder der Fantasy gerne liest und weiß wie gut es sonst bei Impress ist, der kann mit diesem Buch nichts falsch machen. 

Das Cover darf ich an dieser Stelle auch nicht vergessen. Bei Impress wird auf Gestaltung großen Wert gelegt. Zumindest kommt das bei den zahlreichen eBooks so rüber. Auch dies Mal gefällt mir ein Cover außerordentlich gut. Man könnte stundenlang auf das Cover blicken, ohne genug zu haben. 

Fazit: Auch wenn ich keine fünf Sterne vergebe, empfehle ich dieses Taschenbuch dringend weiter. Vor allem auch an diejenigen, die einen ersten Eindruck der Autorin bekommen wollen. Fantasyleser wären hier natürlich auch am richtigen Platz. Ein gelungenes Buch, welches ist gerne gelesen habe. 

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen