Montag, 4. April 2016

Selection 03 - Der Erwählte von Kiera Cass

Seitenzahl: 367
Verlag: Fischer Sauerländer
Kosten: keine, da ich es aus der Bücherei ausgeliehen habe
Gebundene Ausgabe: 16,99 €
Taschenbuch: 9,99 €
Kindle eBook: 14,99 €
Erscheinungsdatum: 19. Februar 2015

Kuzbeschreibung: 35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

Meine Meinung: Das Casting geht in die letzte Runde. In diesem Band findet alles ein Ende. Maxon wird sich nun endgültig für eine der vier Kandidatinnen entscheiden. Es ist leicht sich vorzustellen wer die Auserwählte des Prinzen sein wird. Sonst würde sich nicht alles um America drehen. Nur das wichtigste auf diesem Weg in eine erwünschte glückliche Zukunft ist, wie die Charaktere sich durchkämpfen werden.

Wie auch der zweite Band, geht es auch in diesem Band nahtlos weiter. Ohne das Zeit vergangen ist, setzt die Autorin ein drittes Mal an und das Casting wird fortgesetzt. Jedoch ändert sich dieses Mal so einiges. Wenn man sich das Ende vor Augen führt, dann ändert sich vieles grundlegendes.

Obwohl es ohne Umschweife weitergeht, hat mich America sogleich im zweiten Kapitel unvorbereitet getroffen. Ich käme nicht damit klar, wenn sie ihr Vorhaben umgesetzt hätte. Zum Glück ging es nicht so weit. Der Zeitpunkt wäre unpassend. Maxon und Anerica haben was besseres verdient.

Während die Handlung nach dieser Aktion weitergeht, gibt es wesendliche Entwicklungen innerhalb der Elite. Die Mädchen machen einen großen Schritt nach vorne und lernen dazu. Dadurch werden sie auch älter und reifer. Wirklich toll, wie sie in diesem Band zueinander sind. Inzwischen steht nicht mehr ihre Rivalität im Vordergrund. Sie merken, dass es im Leben wichtigeres gibt als die Krone.

Die Handlung entwickelt sich wieder interessant. Parallel finden auch die Charaktere sich selbst und wissen nun alle wo sie stehen und worum sie kämpfen wollen. Vor allem America ist sich nun vollkommen sicher und steht hinter ihren Gefühlen.

Das Lesen hat wieder großen Spaß gemacht. Wenn ich kurz vergleichen soll, ähnlich wie der zweite Band. America und Maxons Geschichte war durchgehend spannend zu lesen. Auch mit dem Ende bin ich durchaus glücklich. Bis hierhin zu kommen war für die Charaktere überhaupt nicht einfach, aber sie haben alle Hindernisse hinter dich lassen können. Sie haben es bis zum Ende geschafft. Ich als Leserin durfte mitfühlen, mit ihnen lachen, mit ihnen weinen und mir meinen Teil zum Geschehen denken. Wenn man nicht mitgerissen wird, dann bringt alles andere nichts mehr. Für mich ein drittes Mal ein empfehlenswerter Abschluss, wobei es noch nicht vorbei ist.

Vor mir liegen nun die zwei Bände zu den Kurzgeschichten. Zunächst werde ich mir den ersten Teil ausleihen und anschließend auf den vierten Band übergehen. Zu meinen Angewohnheiten gehört es nicht mir Kurzbeschreibungen zu früh durchzulesen. Ich will ohne Spoiler auskommen. Und ich bin unheimlich froh die Kurzbeschreibung zur Fortsetzung nicht gelesen zu haben. Angenommen hatte ich einen vierten Teil zu America und Maxon, aber so ist es nicht. Vorerst überraschend, aber eine tolle Idee. Ich freue mich die Tochter von zwei so guten Protagonisten kennenzulernen. Wobei ich so eine Fortsetzung nicht erwartet hatte. Nur, umso besser ist es. Ich kann es kaum erwarten.

Fazit: Wer die ersten beiden Teile gelesen und zufrieden war, der wird sich auch diesen Band zur Hand nehmen. Daran gibt es keinen Zweifel. Diejenigen, die noch nicht auf den Genuss gekommen sind, die sollten sich schnellstens dranhängen. Es lohnt sich. Mir zumindest hat auch der dritte Band sehr gut gefallen. Es hat Spaß gemacht. Nicht nur ein rundum gelungener Band, sondern ebenfalls eine überzeugende Reihe.

Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sternen 

Die Reihe: 
Selection 01
Selection 02 - Die Elite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen