Dienstag, 9. Februar 2016

KGI 04 - Gefährliche Hoffnung von Maya Banks

Seitenzahl: 444
Verlag: LYX 
Kosten: 5,05 €
Taschenbuch: 9,99 €
Kindle e-book: 8,99 €
Erscheinungsdatum: 04. Dezember 2014

Kurzbeschreibung: Nach einem letzten Einsatz in Afghanistan will Nathan Kelly das Militär verlassen und sich dem KGI anschließen - dem Sicherheitsunternehmen seiner Brüder. Doch dann wird er gefangen genommen und grausamer Folter unterzogen. Das Einzige, was ihn am Leben erhält, ist die rätselhafte Stimme einer Frau, die er in seinem Kopf hört. Er ahnt nicht, dass Shea wirklich existiert und dass sie nichts unversucht lässt, um Nathan zu retten.

Meine Meinung: Die Mitglieder von KGI werden immer mehr. Jedes neue Mitglied, ist ein potenzieller Hauptcharakter der nächsten Bände. Noch hält sich Maya Banks ausschließlich an die Kelly-Brüder, nur das ändert sich bereits im fünften Band. 

Dieser Band beginnt mit der Gefangenschaft und Folter von Nathan. Nach einem Einsatz wird er gefangen genommen. Seine Familie versucht alles mögliche um Nathan zu finden. Lediglich Shea dringt geistig zu ihm durch. Ab dieser Stelle haucht Maya Banks der Reihe zum ersten Mal Fantasy ein. Was zwar nicht nötig war, aber gut ins Geschehen passt. Der Zufall entscheiden zu wem Shea eine telepathische Verbindung aufbauen kann. Auf Nathan trifft das zu. 

Unsere beiden Charaktere kennen sich vor der Gefangenschaft nicht. Auch währenddessen bekommen sie sich nicht zu Gesicht. Mithilfe der geistigen Verbindung zwischen ihnen, spenden Shea Nathan Trost und nimmt ihm seine Schmerzen. Dabei ist Nathan ihr völlig fremd. Erstaunlich wie stark ihre Verbindung ist. Und auch wie selbstlos Shea handelt. Für sie ist es eine Selbstverständlichkeit Nathan so gut wie möglich zu helfen. Dabei zögert sie keine Sekunde. So war es auch für den Leser vollkommen selbstverständlich, dass gerade diesen beiden Menschen sich ineinander verlieben. Anders hätte es nicht kommen dürfen. Solch eine starke Verbundenheit ist viel zu kostbar, um es links liegen zu lassen. Dementsprechend gibt auch Nathan Shea nicht auf. 

So beginnt die Handlung und nimmt mit verschiedenen Hindernissen ihren Lauf. Unter den bisherigen vier Paaren, teilen Shea und Nathan die stärkste Verbindung. Es erinnerte mich an Nalini Singhs Gestaltwandler. Ein völlig anderes Genre, aber diese geistige Verbindung spielt auch da eine wichtige Rolle. 

Den Abschnitt mit der Gefangenschaft fand ich mit Abstand am spannendsten. Mein Interesse wurde da gänzlich geweckt. Später hatte ich das Gefühl die Spannung lässt nach. Eine durchgehend interessante und spannende Geschichte hätte ich erwartet. Nur in diesem Teil der Reihe gab es Shea, die all meine Bewunderung verdient. Sie ist zu mehr bereit, als viele andere. Ihre Selbstlosigkeit würden viele nicht mal in Erwägung ziehen. Das rechne ich ihr hoch an. Für einen Fremden so weit zu gehen? Noch nicht mal ich wäre dazu bereit. Denn was wenn Nathan ihre Hilfe missbraucht hätte? Es hätte genausogut auch genau andersrum laufen können. 

Auch wenn ich bisher an den 3,5 Sternen festhielt und überzeugt war, hat Shea eine bessere Bewertung verdient. Ihren Glauben und Entschlossenheit darf auch ich nicht außer Acht lassen. Ausschlaggebend für die vier Sterne ist nur sie. 

Kurz noch zum fünften Band. "Nach der Dunkelheit" werde ich zwar noch zwischenschieben müssen, aber auch der nächste Teil klingt ziemlich gut. Dieses Mal rückt Grace in den Vordergrund. Mal sehen wie ich Sheas Schwester finden werde. So sympathisch wie Shea werde ich Grace sicher nicht finden. Überraschen lassen werde ich mich trotzdem. 

Fazit: Nachdem ich Band zwei und drei ebenfalls vier Sterne vergebenen habe, folgt hier nun der vierte Band mit der selben Bewertung. Irgendwie ist immer etwas zu finden, was die Bewertung noch beeinflusst. Shea werde ich so einfach nicht vergessen. Dafür ist sie ein viel zu wertvoller Charakter. Mit den neuen und auch zukünftigen Mitgliedern von KGI soll diese Reihe noch viel länger werden. Lesenswert und empfehlenswert war auch dieser Teil der Reihe. 

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Die Reihe: 
KGI 01 - Dunkle Stunde
KGI 02 - Tödliche Rache
KGI 03 - Blutiges Spiel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen