Donnerstag, 18. Februar 2016

Herren der Liebe 01 - 04 erster Sammelband von A.J. Blue

Seitenzahl: 321
Verlag: Self Publishing
Kosten: kostenlos
Taschenbuch: 10,60 €
Kindle e-book: 3,49 €
Erscheinungsdatum: -

Kurzbeschreibung: An ihrem 29. Geburtstag steht Caroline plötzlich vor den Scherben ihres Lebens. Ihr Freund hat sie sitzen gelassen und ihren Job ist sie auch los. Sie beschließt, den Abend in einer Bar zu verbringen. Dort trifft sie den überaus charismatischen Liam und seine beiden Freunde, die ihr schließlich anbieten, in dem Gästezimmer ihrer gemeinsamen Wohnung zu übernachten. Doch was wie eine nette Geste wirkt, geschieht nicht ohne Hintergedanken. In gewissen Abständen suchen die drei Männer gemeinsam eine Frau aus, die sie dafür bezahlen, dass sie bei ihnen wohnt und für gewisse Dienste zur Verfügung steht. Wird Caroline das Angebot annehmen? Und welche Rolle spielt Liam dabei? 

Meine Meinung: Als ich mir diesen Sammelband kostenlos zulegte, gab es die Gesamtausgabe noch nicht. Gerne hätte ich mir damals die Gesamtausgabe gekauft, als nun den ersten Sammelband gelesen zu haben. Wobei, ausgegeben habe ich nichts, so kann ich mich nicht beklagen. Von Vorteil wäre es trotzdem gewesen. 

Die Idee unverbindlichen Sex mit drei Männern gleichzeitig und einzeln zu haben, ist, wenn es um Erotik geht, nicht schlecht. Die Wohngemeinschaft von Liam, Marcus und Alexander bietet viele Möglichkeiten. Solch ein Angebot lehnt man nicht ohne Weiteres ab. Sehr sinnlich und verführerisch was die Männer Caroline da bieten. Doch steckt da nicht mehr dahinter? Beim Lesen hatte ich immer das Gefühl etwas lauert unter der Oberfläche. Ich war immer vorbereitet auf eine unerwartete Wendung, eine Offenbarung. Nur den zweiten Sammelband gibt es auch noch. 

Gemeinsam oder einzeln, alle drei Männer wissen wie man verführt. Caro erlebt das ein oder andere erotische Zusammenspiel. Einige gefielen mir und andere waren mir zu wenig. Aber insgesamt war das Gelesene ziemlich gut. Man durfte sich immer wieder auf neues freuen und auch fragen, was die Männer nun vorbereitet haben. Eine Menge Sexspielzeuge werden ebenfalls eingesetzt. Manche erotischer als andere. Wie auch rauszulesen ist, hat mir nicht alles gefallen. Sonst stünde den fünf Sternen nichts im Weg. Doch sind vier Sterne auch nicht schlecht. 

Die Geschichte liest sich flüssig und es ist nicht zu erkennen, dass es sich hierbei um vier einzelne Teile handelt. Sie laufen ineinander über, so dass man nicht mitbekommt wo der eine Teil anfangt und wo der andere endet. Der Lesefluss wird dabei nicht gestört. Ziemlich gut würde ich sagen. Der zweite Sammelband ist bestimmt genauso aufgebaut. 

Ohne Umschweife setze ich den zweiten Sammelband auf meine Wunschliste. Ich will wissen wie es weitergeht. Vor allem jetzt wo immer mehr Fragen aufgeworfen wurden. ich will alles in vollem Umfang verstehen. Dafür muss ich den nächsten Teil lesen. 

Fazit: Eine gute Idee gepaart mit einem flüssigen Schreibstil. Fünf Sterne konnte ich an dieser Stelle nicht vergeben, aber gelohnt hat es sich trotzdem. Wer will schon nicht mit drei Männern gleichzeitig schlafen? Der Traum vieler Frauen wird hier wahr. Doch wie geht es weiter? Durchaus empfehlenswert würde ich mal sagen. 

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen