Donnerstag, 5. November 2015

Immortals after Dark 12 - Verlockung des Mondes von Kresley Cole

Seitenzahl: 503
Verlag: LYX
Kosten: 5,52 €
Taschenbuch: 9,99 €
Kindle e-book: 8,99 €
Erscheinungsdatum: 03. Juli 2014 

Kurzbeschreibung: Uilleam MacRieve glaubt, seine dunkle Vergangenheit hinter sich gelassen zu haben. Doch als nach grausamer Folter seine Erinnerungen zurückkehren, sehnt er nur noch seinen Tod herbei. Bis er der schönen Chloe Todd begegnet, die als Sklavin verkauft werden soll. MacRieve rettet Chloe und entdeckt dabei eine Leidenschaft in sich, die er längst für verloren hielt.

Meine Meinung: Ich führe meinen Blog nun schon fast zwei Jahre (kaum zu fassen wie schnell die Zeit vergeht !!!), doch habe ich seit dem keinen Band dieser Reihe gelesen. Dabei bin ich nun schon längere Zeit mit dabei und lese Kresley Coles Bücher mit großem Vergnügen. Dies ist bereits der 12. Band der Reihe und ein Ende soll möglichst nicht in Sicht sein. 

Was das erneute zurückfinden ins Geschehen betrifft, fällt es mir auch dieses Mal nicht schwer. Die Mythenwelt ist groß und bietet unerschöpftes Potenzial. Auch Uilleam MacRieve ist ein wichtiger Charakter und Teil dieser Welt. Der Orden, der übernatürliche Wesen gefangen nimmt und sie foltert, ist ein bedeutender Teil der Handlung. Viele bekannte Charaktere wurden zu Gefangenen und alle haben nun das selbe Ziel. Sie sind hinter Preston Webb her. Er ist der Mann, der den Orden leitet. Schon einige Bände behandeln ein ähnliches Thema, doch kam es kein einziges Mal vor, dass die Handlung sich wiederholt. 

Auch Uilleam würde sich zu gerne rächen, nur seine Prioritäten werden auf die Probe gestellt. Preston Webbs Tochter Chloe Todd wird von den Hexen ausfindig gemacht. Wie viele andere auch, machen sich Uilleam und sein Zwillingsbrder auch auf den Weg und wollen sich das Ganze ansehen. Doch was wenn die Tochter des meistgesuchten Mannes der Mythenwelt seine Gefährtin ist? Es kommt sogar noch schlimmer. Denn Chloe ist kein Mensch, sondern gehört zu den Wesen, die vor Jahren Uilleams Familie zerstört haben. Schwerer kann ihm das Leben nicht gemacht werden. Wird er es schaffen seine Gefährtin zu akzeptieren und sie zu lieben? 

Nach wie vor finde ich die Idee mit dem Orden verdammt gut und daraus entwickelten sich auch wirklich lesenswerte Geschichten. Vor allem "Versprechen der Ewigkeit" fand ich fantastisch. Da wurde genau mein Geschmack getroffen. Dieser Band war nicht annähernd so spannend. Nur bei Kresley Coles Schreibstil gibt es vieles, was ich zu schätzen weiß. Sie beschreibt erotische Szenen meisterhaft gut. Und das trifft auf jeden Band dieser Reihe zu. Somit war die Handlung zwar gut, aber die erotischen Szenen waren grandios. 

Uilleams anfänglichen Schwierigkeiten mit Chloe wurden stehts nachvollziehbar beschrieben. Seine Abneigung konnte ich so gut verstehen. Natürlich war von Anfang an klar, er wird die Kurve noch bekommen. Wie auch nicht. Bisher bekam jedes Paar ein Happy End. Dennoch war der Weg dorthin mit Hindernissen versehen, die erst aus dem Weg geschafft werden mussten. 

Fazit. Auch der bereits 12. Band der Reihe darf sich sehen lassen. Nach so vielen Bänden ist ein nicht so guter Teil nicht der Rede wert. Vier Sterne sind zwar keinesfalls schlecht, doch bin ich an besseres gewöhnt. Trotzdem ist natürlich auch diese Geschichte ein Muss für die Leser der Reihe. 

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Die Reihe: 
Immortals after Dark 01 - Nacht des Begehrens
Immortals after Dark 02 - Kuss der Finsternis
Immortals after Dark 03 - Versuchung des Blutes
Immortals after Dark 04 - Tanz des Verlangens
Immortals after Dark 05 - Verführung der Schatten
Immortals after Dark 06 - Zauber der Leidenschaft
Immortals after Dark 07 - Eiskalte Berührung
Immortals after Dark 08 - Flammen der Begierde
Immortals after Dark 09 - Sehnsucht der Dunkelheit
Immortals after Dark 10 - Versprechen der Ewigkeit
Immortals after Dark 11 - Lothaire 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen