Dienstag, 20. Oktober 2015

True Believers 02 - Weil dir mein Herz gehört von Erin McCarthy

Seitenzahl: 310
Verlag: LYX 
Kosten: 5,02 €
Taschenbuch: 9,99 €
Kindle e-book: 8,99 €
Erscheinungsdatum: 06. November 2014 

Kurzbeschreibung: Um die Semesterferien nicht bei ihren strengen Eltern verbringen zu müssen, bleibt Jessica Sweet nichts anderes übrig, als bei dem unverschämten, aber gleichzeitig unheimlich attraktiven Riley Mann einzuziehen. Sie ist sich sicher, dass sie und der Draufgänger nicht miteinander auskommen werden. Doch je mehr Zeit sie zusammen verbringen, desto unvorstellbarer wird es für beide, jemals wieder ohne einander zu sein …

Meine Meinung: Der zweite Band der Reihe und damit ist es noch nicht zu Ende. Auch für mich noch nicht. Dieser Band war nicht anders als der erste Band. Wieder lies es sich flüssig lesen und langatmig wurde es an keiner Stelle.

Auch die Handlung nahm wieder seinen gewohnten Lauf. Riley und Jessica kennen sich bereits über gemeinsame Freunde. Bisher haben sie jedoch nicht viel miteinander zu tun. Als Jessica in den Ferien in der Stadt bleiben will, bietet ihr Tyler, Rileys jüngerer Bruder, an bei ihnen Zuhause so lange zu bleiben. Jessicas Vater ist Parrer. Dementsprechend lebt er religiös und erwartet das selbe auch von seiner eigenen Familie. Doch Jessica hat nicht vor den Wünschen ihres Varers nachzukommen. Ihr Lebensstil passt auch gar nicht dazu.

Jessica als Charakter und auch Riley haben mich nicht gänzlich überzeugend können. Alles an der Handlung war glaubwürdig und nachvollzuehbar. Nur das bedeutet nicht das mir die Charaktere symoathisch waren. So fällt auch meine Bewertung zwar hoch, aber nicht allzu hoch aus. Um mehr als vier Sterne zu bekommen, gehlrt mehr dazu.

In Band drei und vier geht es mit den Freundinnen weiter. Mal sehen ob Kylie oder Robin noch was draufsetzen können. Worüber ich mich freuen würde. Wobei ich mir das momentan nicht denken kann, da ich mir noch keine Meinung über beide gebildet hatte.

Zumindest ist diese Reihe eine durchaus lesenswerte im Bereich des New Adults. Die konstante Schreibweise wird auch hier eingehalten. In meinen Augen ist dieser Band genauso gut wie auch der Erste. Große oder kleine Unterschiede gibt es nicht.

Fazit: Die Reihe geht gewohnt gut weiter. Verbessern kann man hier noch einiges. Nur kann ich nichts als schlecht zu bezeichnen, was auch an meiner Bewertung zu sehen ist. New Adult war nie mein Lieblingsgenre. So hab ich in diesem Bereich auch keine Lieblingsreihe. Auch diese gehört nicht dazu. Aber wer weiß. Es gibt noch zwei weitere Bände.

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Die Reihe: 
True Believers 01 - Wenn ich mich verliere

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen